Gitarrenunterricht für Kinder in Wien: Wo Gitarre lernen zum Kinderspiel wird!

Gitarrenunterricht für Kinder in Wien

Die Gitarre ist seit jeher eines der beliebtesten Instrumente bei Kindern. Kein Wunder! Tauschen Sie die Luftgitarre Ihres Kindes gegen ein echtes Saiteninstrument – schon im Sommersemester kann der wertvolle Gitarrenunterricht für Ihr Kind starten.

Saite für Saite Gitarre spielen lernen im Gitarrenunterricht Wien

Ihr Kind spielt leidenschaftliche gerne Luftgitarre, hat schon in jüngsten Tagen das Kuscheltier zur Gitarre umfunktioniert und bewundert die vielseitigen Klänge des Saiteninstruments? Machen Sie Ihrem Kind eine Riesenfreude – ermöglichen sie ihm, eine echte Gitarre spielen zu lernen!

Im Musikinstitut Polyhymnia wird Gitarrenunterricht für Kinder angeboten, bei dem Ihr Kind Schritt für Schritt lernt, Gitarre zu spielen. Unser begabtes Lehrerkollegium ist bestens für den Unterricht mit Kindern ausgebildet und kann so individuell auf die Entwicklung Ihres Kindes eingehen.

Gitarrenunterricht für Ihr Kind: Ab wann ist ein Gitarrenunterricht sinnvoll?

Da das Spielen einer Gitarre eine gewisse Motorik und Koordination erfordert, sollten Kinder zu Beginn des Unterrichts mindestens vier bis fünf Jahre alt sein – das ideale Einstiegsalter für Instrumentalunterricht beginnt bei sechs bis sieben Jahren, wenn die Kinder ins Schulalter kommen. Selbstverständlich ist diese Aussage nicht zu pauschalisieren, das ist von Kind zu Kind unterschiedlich.

Ist Ihr Kind bereits früher verrückt nach der Gitarre, kann es als Vorbereitung sinnvoll sein, mithilfe einer kleinen Gitarre ein erstes Gefühl für das Instrument zu entwickeln. Auch eine frühkindliche Musikausbildung ist eine gute Möglichkeit, um Kindern einen spielerischen Kontakt zur Musik zu ermöglichen.

Gitarre spielen lernen in der Musikschule Wien

Richtig Gitarre spielen zu lernen macht wahnsinnigen Spaß, ohne Frage! Doch darüber hinaus hat das Erlernen eines Instruments für Kinder einen weiteren großen Vorteil: Es ist eine Stütze in der Entwicklung. Durch das Spielen der Gitarre wird die Verbindung beider Gehirnhälften unterstützt, Lernschwächen können gemindert oder verhindert werden, emotionale Fähigkeiten und die Feinmotorik werden gefördert und das räumliche Vorstellungsvermögen wird gestärkt. Zudem hat Ihr Kind die Möglichkeit abzuschalten und neue Kraft für den Schulalltag zu tanken.

Gitarrenunterricht Wien – Kind, macht das Spaß!

Kaum ein Instrument erfreut sich seit Jahren an derartiger Beliebtheit wie die Gitarre. Besonders auf Kinder und Jugendliche hat das Instrument eine besondere Anziehungskraft. Uns wundert´s nicht! Ob zarte Klänge, kraftvolle Liedbegleitung oder rockige Sounds mit der E-Gitarre – das Saiteninstrument ist so wunderbar vielseitig, sodass es damit einfach niemals langweilig wird. Und so kommt´s, dass viele Kinder ein Leben lang Freude am Spielen ihrer Gitarre haben.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Kursangebote für Kinder in der Musikschule Wien und melden Sie Ihr Kind noch rechtzeitig zum Sommersemester bei Polyhymnia an!