Das passende Musikinstrument für Ihr Kind

klavierunterricht

Ob Ihr Kind als Einstiegsinstrument die Blockflöte, die Gitarre oder das Klavier wählt, hängt vor allem von seinem Interesse ab. Das ist nämlich der wichtigste Aspekt in der Wahl des passenden Instruments.

Die Blockflöte gilt als klassischer Einstieg in die Welt des Instrumentalunterrichts, doch sie ist nicht das einzige Instrument, das sich auch schon für Schulanfänger eignet. Auch die Gitarre und das Klavier gelten als ideale Instrumente für Kinder im Schulalter, die noch kein anderes Musikinstrument erlernt haben.

Die Gitarre als Einstiegsinstrument für Schulanfänger

Vor allem aufgrund ihrer Vielseitigkeit ist die Gitarre so beliebt: Sie funktioniert als Begleit- und als Soloinstrument, kann in Gruppen gespielt werden und kommt bei unendlich vielen Musikrichtungen zum Einsatz. Für Einsteigerinnen und Einsteiger – auch für Kinder im Schulalter – eignet sie sich besonders, weil es Gitarren in unterschiedlichen Größen gibt. So können auch noch kleine Hände die Griffe ausführen und schon nach kurzer Zeit eingängige Stücke spielen. Gerade im Gitarrenunterricht stellen sich schnell Lernerfolge ein; das motiviert Ihr Kind, weiterzuüben und sich noch weiter zu verbessern – und dem Selbstvertrauen tun solche Erfolgserlebnisse natürlich auch gut.

Ein Tasteninstrument für Anfänger: Das Klavier

Wenn Ihr Kind besonders von Tasteninstrumenten fasziniert ist, eignet sich das Klavier als Einstiegsinstrument ideal. Oft hat das Klavier den Ruf, besonders anspruchsvoll zu sein – und natürlich braucht es sehr viel Zeit und Übung, bis man dieses Instrument perfekt beherrscht. Nichtsdestotrotz eignet es sich auch für Kinder, die gerade mit dem Instrumentalunterricht beginnen, denn auch am Klavier können Kinder schnell Erfolge feiern. Eingängige Melodien, bekannte Hits oder sogar das aktuelle Lieblingslied lassen sich mit diesem vielseitigen Instrument recht schnell erlernen – und das motiviert!

In der Musikschule Polyhymnia in Wien einfach ein Instrument ausprobieren

Wie so oft geht auch bei der Wahl des passenden Musikinstruments probieren über studieren. Bei den Tagen der offenen Tür unserer Musikschule in Wien, die jährlich im Mai stattfinden, hat Ihr Kind die Gelegenheit, jedes von uns angebotene Musikinstrument auszuprobieren und herauszufinden, wo seine Interessen liegen. Außerdem kann Ihr Kind in unserer Musikschule schon vor Kursbeginn Eindrücke von der jeweiligen Ausbildung sammeln und an Schnupperstunden teilnehmen.

Ob sich Ihr Kind dann für die Gitarre, das Klavier oder doch die gute, alte Blockflöte als erstes Instrument entscheidet, soll ganz an ihm  und seinen Interessen liegen. Wir freuen uns in jedem Fall, wenn wir bei einem weiteren Kind im Schulalter die Faszination und die Freude für das Musizieren geweckt haben!