Kursablauf

DER KURSABLAUF BEI POLYHYMNIA WIEN


ZUM KURSABLAUF


U m den schnellst möglichen Fortschritt am Instrument und höchste Unterrichtsqualität für unsere Schüler zu gewährleisten und unseren jungen Musikern die Freude am Instrument ein lebenlang zu erhalten bietet unsere Schule natürlich Einzelunterricht! Auf Wunsch wird auch Gruppenunterricht mit einer Teilnehmerzahl von zwei, drei maximal vier Schülern angeboten. (Der Kursbeitrag reduziert sich entsprechend der Schüleranzahl.)
Der Kurs findet während des Schuljahres zu einem zwischen Schüler und Lehrer vorher individuell vereinbarten Zeitpunkt einmal wöchentlich in frei wählbaren Einheiten zu 45, 50 oder 60 Minuten statt, wobei 50 und 60 Minuten zu je einer halben Einheit gebucht werden können. (Effektive Unterrichtszeit 25 bzw. 30 Min. mit aliquot halbiertem Kursbeitrag.)

Bei Nichtgefallen ist eine Abmeldung zu Wintersemesterende (Semesterferien) telefonisch oder per Mail problemlos möglich.
Der Instrumentalunterricht findet natürlich in den Räumlichkeiten der Schule statt und ist an die Ferienzeiten der Schule gebunden. Eventuell entfallene Einheiten, durch Absenz des Lehrers verursacht, werden selbstverständlich nachgeholt. Um den Schülern über das reine Instrumentalspiel hinaus einen umfassenden, breit gefächerten Ein- und Überblick in die Welt der Musik zu ermöglichen, empfehlen wir unseren Instrumentalisten den freiwilligen Besuch der kostenlosen ergänzenden Lehrveranstaltungen wie Musikkunde, Instrumentenkunde, Musikgeschichte usw. (siehe Ordentliche Ausbildung).